Mittwoch, 22. September 2021

Ironman Austria Kärnten - Steiraman X-treme Bergtriathlon - LE Laufevent

Vergangenes Wochenende fanden einige große Veranstaltungen statt, wo unser TRIDEE-Team vertreten war. Hannes und Kurt starteten beim Ironman in Klagenfurt. Hier waren 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2, km Laufen in ununterbrochener Reihenfolge zu absolvieren. Obwohl Hannes bereits im Vorfeld sehr viele Bewerbe absolviert hatte (unter anderem Ironman 70.3 in Graz und Zell am See), schien noch keine Wettkampfmüdigkeit vorhanden, und er spulte beim Schwimmen und Radfahren Kilometer um Kilometer wie ein Uhrwerk ab. Lediglich beim Laufen wurde es gegen Ende hin dann doch sehr hart. Er konnte einen 13. Platz in der Klasse M45 erreichen. 

Kurt hatte nicht seinen besten Tag ausgefasst, und musste den Bewerb auf der Laufstrecke leider vorzeitig beenden

Ergebnisse

 

Am gleichen Tag erfolgte in der Früh in der Grünen Lagune in St. Margarethen bei Knittelfeld der Start zum Steiraman. Bei diesem Bergtriathlon wurden auch Steirische Meisterschaften ausgetragen.

Nach 1km Scwimmen, ging es mit dem Rad über 42km und 1.200 Höhenmeter hinauf zur "Schmelz". Abschließend gab es noch den Lauf über 12 km wieder mit 1.000 Höhenmetern mit dem Ziel auf der Winterleiten Hütte. Hans-Jürgen konnte dabei den hervorragenden 3. Gesamtplatz unter allen Teilnehmern erzielen. Damit verbunden war der Steirische Vizelandesmeistertitel (alle Klassen).

Ergebnisse

Waltraud u. Helmut
 

Bereits am Samstag waren Waltraud und Helmut im 66 Minuten Einzelbewerb beim Leobener Laufevent dabei. Dabei galt es in 66 Minuten möglichst viele 2 km Runden zu absolvieren.

Beide konnten wieder einen ersten Platz in der W60 bzw. M70 erreichen.

Ergebnisse

Dienstag, 7. September 2021

Gaishorner X-treme Bergduathlon 8,2 km Radfahren / 4 km Laufen

Hans-Jürgen (Bildmitte)
Auch quasi vor unserer Haustüre waren unsere Mitglieder am Wochenende aktiv.
 
Beim Gaishorner X-treme Bergduathlon war TRIDEE mit zwei Mixed-Teams vertreten nämlich mit Hans-Jürgen als Mountainbiker, welcher gleichzeitig auch im Einzel startete und Kathi als Läuferin sowie mit Petra als Läuferin in einem Team.

Die Radstrecke verlief über 8,2km von der Freizeitanlage beim See über die Mautstraße zur Mödlingerhütte und hatte einen Höhenunterschied von 813hm zu überwinden. Dort wurde an die Läuferin übergeben, welche eine Laufstrecke von 4km von der Mödlingerhütte zum Spielkogel und wieder zurück zur Mödlingerhütte zu laufen hatte. 215 Höhenmeter mit teils sehr steilen Abschnitten waren dabei zu überwinden.

Unsere beiden TRIDEE Mixedteams konnten folgende Platzierungen erreichen:
Hans-Jürgen/Kathi: 2. Platz Klasse unter 79 Jahre (Hans-Jürgen gleichzeitig Sieg im Einzel unter 40 Jahren)
Petra mit ihrem Teampartner: 4. Platz Klasse unter 79 Jahre

Ergebnisse

20. World Masters Mountain Running Championchips in Telfes/Stubaital

Die 20. Berglauf Masters Weltmeisterschaft, die nach 2014 schon zum zweiten Mal auf der Strecke des Schlickeralmlaufs in Telfes im Stubaital stattfand, ist am 04. September 2021, bei sonnigem Herbstwetter, erfolgreich über die Bühne gegangen.

Drei TRIDEE´ler machten sich auf den Weg nach Tirol und waren dort für unseren Partnerverein LC Idee am Start, nämlich Hans, Waltraud und Helmut. Von der Mittelstation Froneben ging es über den Scheibenweg und den Panoramasee zur Schlickeralm und weiter zur Bergstation am Kreuzjoch auf 2.109m Seehöhe. Dabei waren 7,4 km und 775 Höhenmeter zu überwinden.

Hans, Waltraud und Helmut (v. li.)

Alle drei konnten in diesem sowohl qualitativ als auch quantitativ starken Teilnehmerfeld aus den verschiedensten Ländern gute Ergebnisse erzielen:

Hans        13. Platz M60
Waltraud 17. Platz W60
Helmut    20. Platz M70

Hans konnte zudem mit 2 weiteren Österreichern (Binder Hermann und Plattner Michael) die Bronzemedaille für die Österreichische Mannschaft in der M60 erreichen. 

Ergebnisse

Montag, 6. September 2021

Langdistanz Podersdorf - 3,8 km Schwimmen / 180 km Radfahren / 42,2 km Laufen

Am vergangenen Samstag waren unsere Athleten in drei verschiedenen Bundesländern bei verschiedensten Bewerben am Start.

Daniel und Dieter waren in Podersdorf am Start und absolvierten dort erfolgreich jeweils ihre erste Langdistanz (3,8 Schwimmen / 180 km Radfahren / 42,2 km Laufen).

Daniel und Dieter (von links)
Beide konnten das 3,8 km lange Schwimmen im Neusiedlersee sehr gut hinter sich bringen. Auf den 180 flachen Radkilometern konnte Daniel nahezu durchgehend die Aeroposition halten und erreichte damit eine tolle Radzeit. 

Dieter hatte leider Pech und kam auf der Radstrecke zu Sturz, wo er sich unter anderem an der Schulter verletzte. Dem nicht genug, hatte er sich dabei auch noch einen Reifendefekt eingehandelt, der einen Schlauchwechsel erforderlich machte. Trotz der Schmerzen im Arm gelang dies mit dem mitgeführten Schlauch, und Dieter konnte die Fahrt fortsetzen.

Während Daniel den abschließenden Marathon wie geplant - und fast einem Uhrwerk gleich - durchziehen konnte, war dies bei Dieter angesichts der erlittenen Verletzung nicht möglich. Jedoch war Aufgeben für Dieter trotzdem keine Option, obwohl der verletzte Arm beim Laufen keine Pendelbewegung zuließ. Mit viel Adrenalin in den Adern schaffte auch er es gut ins Ziel der ersten Langdistanz. 

 

Die Platzierungen:
Daniel 5. Platz M30
Dieter 21. Platz M45

Daniel schaffte zudem bei seinem ersten Antritt auf der Langdistanz auf Anhieb den hervorragenden 16. Gesamtplatz! 

Ergebnisse

Samstag, 28. August 2021

Wörthersee Halbmarathon - Österreichische und Steirische Meisterschaften

Am Sonntag dem 22. August 2021 fand der Wörthersee Halbmarathon statt. Zum 20 jährigen Jubiläum von Kärnten Läuft gab es heuer eine neue Strecke. Der Start erfolgte vor dem Schlosshotel in Velden und führte an der Südseite des Wörthersees durch Dellach, Maria Wörth und Reifnitz bis ins Wörthersee Stadion in Klagenfurt. Für unseren Partnerverein LC Idee waren wieder Waltraud und Helmut am Start.

Die 21,1 km zeigten sich hügelig und die Temperaturen doch recht warm, trotz des Startes bereits am frühen Vormittag.

Waltraud konnte bei den Österreichischen Meisterschaften "Silber" und bei den Steirischen Meisterschaften "Gold" in ihrer Altersklasse W60 gewinnen. Insgesamt bedeutete dies den 5. Platz in der Altersklasse.

Helmut konnte sowohl bei den Österreichischen als auch bei den Steirischen Meisterschaften "Gold" in seiner Altersklasse M70 gewinnen. Insgesamt bedeutete dies den 3. Platz in der Altersklasse.

Ergebnisse

Mittwoch, 18. August 2021

IRONMAN 70.3 Graz - Steirische Meisterschaft Mitteldistanz

Dieter
Vergangenen Sonntag feierte der Ironman 70.3Graz mit einem Jahr Verspätung seine Prämiere. Die Bezeichnung 70.3 steht dabei für die zurückzulegenden Distanzen in Meilen (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen). Gleichzeitig wurde bei diesem Bewerb auch die steirische Meisterschaft auf der Mitteldistanz ausgetragen.

Unter den über 1.200 Startern aus vielen verschiedenen Ländern waren für TRIDEE diesmal Hannes, Dieter und unser neues Mitglied Florian am Start. Geschwommen wurde im Schwarzlsee ohne Zuschauer. Dann wurde im Grazer Umland (Werndorf, Weitendorf, Lieboch, Hitzendorf, St. Oswald, Peggau) eine 90 km Runde mit ca. 490 Höhenmeter mit dem Rad bezwungen. Nach 21 Laufkilometern in der brütenden Hitze der Grazer Innenstadt wartete schließlich am Kameliterplatz die Finishline auf unsere Starter.

Eva, Hannes
Florian
Bei diesen schwierigen Bedingungen ist wohl jeder ein Sieger, der diese Strecke bewältigt, jedoch haben wir mit Hannes auch wieder einen Steirischen Meister und Klassensieger in unserem Verein. Er konnte sich mit seiner Leistung auch den 14.(!) Gesamtplatz in diesem großen internationalen Teilnehmerfeld sichern.

Aber auch Dieter konnte das gesetzte Ziel erreichen und freut sich schon auf die Langdistanz in Podersdorf. Auch unser neues Vereinsmitglied Florian absolvierte gekonnt seinen Einstand im Verein und finishte diesen herausfordernden Bewerb.

Wir gratulieren auch Eva, die seit heuer für einen anderen Verein startet, sehr herzlich zum Gesamtsieg.

Die Platzierungen im Detail:

Hannes    1. Platz M45-49 und damit Steirischer Meister M45-49
Dieter    57. Platz M45-49
Florian  94. Platz M35-39

Ergebnisse

Montag, 16. August 2021

Jogler Hero Triathlon auf den Hochwechsel - Gibt dir Berge!

Hans
Am 7. August fand mit einem Jahr Verspätung erstmals der Jogler Hero Triathlon mit Start am Freizeitsee Mönichwald statt. 

Bei der Prämiere waren 300 m Schwimmen, 21 km Radfahren und 6 km Laufen zurückzulegen. Einzig beim Schwimmen waren keine Höhenmeter zurückzulegen. Die Radstrecke führte 1.200 Höhenmeter bergauf und die anschließende Laufstrecke weitere 500 Höhenmeter bis ins Ziel am Hochwechsel. Bei sehr heißen Temperaturen blieben unserem Teammitglied Hans nur sehr wenige Momente auch die Schönheit der Landschaft etwas zu genießen. 

Nach dem relativ kurzen Schwimmen fand sich Hans auf den Bergstrecken in seinem Element, und konnte den Bewerb als 2. in seiner Altersklasse M60 finishen. Sehr beachtlich war dabei wie immer seine Laufleistung am Berg.

Ergebnisse 

 

Beim Parktherme Wüstenlauf in Bad Radkersburg, welcher ebenfalls am 7. August stattfand, gab es mit 7, 14 und 21 km verschiedene Bewerbe zur Auswahl. Helmut war auf der 21 km Strecke (Halbmarathon) am Start und konnte die Altersklasse M70 gewinnen. Waltraud erreichte auf der 14 km Strecke den 3. Gesamtrang(!).

Ergebnisse 21 km
Ergebnisse 14 km